Covid-19 – Long Covid und Osteopathie 2.0

Noch Wochen nach einer Covid-19 Erkrankung können Spätfolgen bestehen. Viele Patienten aus meiner Praxis, die eine Corona Infektion durchgemacht haben, berichten mir auch nach der überstandenen Infektion von verschiedensten Beschwerden. Sehr häufig kommen auf körperlicher Ebene Rücken- und Gliederschmerzen vor, Atemnot, Kurzatmigkeit, Herzrasen oder Herz-Rhythmus-Störungen, Kopfschmerzen, Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Antriebslosigkeit und völlige Überforderung selbst von den kleinsten Tätigkeiten.

Post Covid Blog Beitrag
yuris-alhumaydy-mSXMHkgRs8s-unsplash.jpg

Auf Mentaler Ebene wird mir oft von Konzentrationsproblemen, Gedächtnisverlust und BlackOuts berichtet. Auf psychisch-emotionaler Ebene treten gehäuft Depressionen, Traurigkeit, Angst- und Panikattacken, Perspektivlosigkeit, Frustration und Gleichgültigkeit auf.
Oft wird mir auch von völliger Isolation und Zurückgezogenheit erzählt sowie die Unlust auf soziale Kontakte.

pexels-karolina-grabowska-4386466
pexels-karolina-grabowska-4386466

Long Covid und Osteopathie in Leipzig

Aber ab wann wird überhaupt von Long Covid gesprochen?
Unter dem Begriff Long Covid werden zwei Phasen, die subakute Phase und Post-Covid zusammengefasst.

Während der subakuten Phase treten 4 bis 12 Wochen nach dem Auftreten erster Symptome immer noch Krankheitszeichen auf. Bei Post-Covid treten weiterhin Symptome nach mehr als 12 Wochen der Erkrankung auf, dauern länger als 2 Monate an oder treten wiederkehrend und in wechselnder Stärke auf. Die Symptome können zudem keiner anderen Erkrankung zugeordnet werden.

Long Covid Osteopathie
Long Covid und Osteopathie 2.0

Symptome von Long Covid

Die Symptome von Long Covid sind sehr vielfältig, wirken sich psychisch und physisch auf den Menschen aus, schränken die Lebensqualität ein und können die Funktionalität im Alltag stark beeinträchtigen. Wie oben schon beschrieben möchte ich hier noch einmal für eine bessere Übersicht verschiedene Symptome aufzählen.

Allgemein: Müdigkeit, Erschöpfung, eingeschränkte Belastbarkeit, Schlafstörungen, Gewichtsverlust

Atemtrakt: Atemnot, Kurzatmigkeit, Husten

Kardiologisch: erhöhter Blutdruck, Herzrasen, Engegefühl in der Brust, Herz-Rhytmus-Störungen

Abdominal: Einschränkung der Organfunktionen, Verdauungsprobleme, Übelkeit/Erbrechen

Vegetativ: Konzentrations- und Gedächtnisprobleme, Fieber, Geruchs- und Geschmacksstörung

Orthopädisch: Muskelschwäche- und Schmerzen, Gelenkschmerzen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen

Psychisch: Depressionen, Angstzustände, soziale Isolation

Haut & Haare: Haarausfall, Hautflecken, Allergien, Neurodermitis, Gürtelrose

Doch wie kann es sein, dass so viele Symptome und vor allem so vielfältige bei Post Covid auftreten?
Forschungen zeigen, dass die ACE2-Rezeptoren in unserem Körper die Eingangspforte für das Virus sind. Diese Rezeptoren befinden sich in nahezu allen Organen und Geweben unseres Körpers. Sie liegen in Gehirn, Herz, Gefäße, Magen-Darm-Trakt, Nieren, Lunge, usw.

Eigentlich regeln diese Rezeptoren unseren Flüssigkeitshaushalt und unseren Blutdruck. Doch bei einer Covid-Erkrankung dockt dort das Virus an und gelangt so in unsere Gewebe. Die Folge sind verschiedenste Störungen der Organsysteme.

Long Covid und Osteopathie 2.0

Gibt es die Möglichkeit Long Covid osteopathisch und durch andere Wirkhebel zu behandeln?
Definitiv JA. Grundsätzlich ist die Osteopathie eine Behandlungsform, die den Körper im Ganzen betrachtet. Es werden nicht nur die Symptome behandelt, sondern auch nach der Ursache für die Beschwerden gesucht. Zusätzlich arbeite ich auch mit vielen anderen therapeutischen Techniken auf den mentalen, emotionalen, energetischen, seelischen und unterbewussten Ebenen.

Es gibt osteopathisch verschiedenste Techniken, die das Muskel- und Skelettsystem, die Faszien, das Organsystem, die Nervenbahnen und die Flüssigkeitssysteme vom Schädel über die Wirbelsäule bis zum Kreuzbein behandeln.

Aus dem Bereich der Psycho-Kinesiologie, Systemische Therapie, Schamanismus, Energie- und Quantenmedizin sowie Traumatherapie kann ich unverarbeitete emotionale Traumata, psycho-emotionale Trigger aus dem Unterbewusstsein, mentalen Stress und auch tiefenpsychologisch verankerte Glaubenssätze, Programmierungen und Blockaden auflösen. Hier kannst du weitere Informationen über mein Behandlungskonzept nachlesen: Praxisseite

Diese vielfältigen Behandlungsmöglichkeiten bieten die Chance, auch bei Long-Covid nachhaltig zu helfen.

Beschwerden die bei Post-Covid das Gehirn betreffen

Von bestimmten Gehirn Strukturen werden Atemtiefe, Atemfrequenz, Herz-Kreislauf-System, Verarbeitung von Geruch und Emotionen, Hören, Sprechen, Sehen, Planung und Ausführung von Willkürbewegungen, Reflexe, komplexes Denken, Persönlichkeit und das Bewusstsein gesteuert.
Kommt es hier zu Störungen, können eine Vielzahl an Beschwerden entstehen.
Die Schädelknochen, Nervenbahnen und die Bindegewebe können vom Osteopathen cranio-sakral behandelt werden. Ziel ist es, die Flüssigkeitssysteme zu entstauen, die Durchblutung zu fördern und verklebte Faszien und angespannte Muskeln zu lösen.

Organ- und Gefäßsystem

Störungen dieser Systeme können durch Verklebungen, Vernarbungen oder Entzündungen entstehen. Da unsere inneren Organe durch Bindegewebe auch mit anderen Strukturen unseres Körpers in Verbindung stehen, können auch sie in Mitleidenschaft gezogen werden. So kann nicht nur die Funktion der Organe eingeschränkt sein, sondern auch die Faszien und das Muskel-Skelettsystem mit betroffen sein.
Um die Funktion der Organe zu verbessern, werden die Strukturen mit sanften viszeralen Techniken mobilisiert. Das Muskel- und Skelettsystem kann mit parietalen Techniken behandelt werden, so dass Verspannungen und Verklebungen gelöst und Fehlstellungen korrigiert werden.

Psychisch-mentaler Bereich

Hier kann ich mit meinem selbst erarbeiteten Therapiekonzept „The Healing Code“ besonders gut helfen. Alle Blockaden und ungelösten Konflikte auf mental/emotionaler Ebene, systemischer Ebene (Familiensystem), unterbewusster Ebene (Glaubenssätze, Programmierungen etc.), energetischer Ebene (gestaute Meridiane, Chakren beispielsweise) oder seelischer Ebene (nicht im Einklang mit deinen Wünschen und Bedürfnissen leben) kosten dem Körper sehr viel Ressourcen die ihm dann nicht für deine Gesundheit zur Verfügung stehen. Löst man nun auf diesen Ebenen Blockaden, stärkt man den Körper ungemein. Dann kann er wieder aus sich selbst heraus seine Selbstheilungskräfte aktivieren und viele Symptome regulieren. (Link Health Coaching)

Fazit:

In meiner Praxis konnte ich bereits einige tolle Erfolge feiern. Schon nach 1-2 Behandlungen waren die meisten Symptome von Long Covid deutlich gelindert oder ganz verschwunden. Die Kunden konnten schnell wieder ihr normales Leben aufnehmen, besser schlafen, Sport machen, die Motivation und Energie war deutlich erhöht, Schmerzen gelindert, die Atmung frei und Herzprobleme gelöst. Begeistert kann ich sagen meine Osteopathie 2.0 bei der Behandlung von Long Covid ein hilfreiches und wirkungsvolles Instrument ist.

Solltest auch Du unter Symptomen leiden, die eventuell Long Covid zugeordnet werden können, ruf gleich bei uns an. Ich freue mich auf dich…

Osteopathie Behandlung bei LONG Covid Syndrom in der Leipziger Osteopathie Praxis Conny Scharschmidt

Conny_Scharschmidt_5_Ebenen_mitPunkten
Conny Scharschmidt – 5 Ebenen mit allen Punkten

Osteopathie Behandlung bei LONG Covid Syndrom in der Leipziger Osteopathie Praxis Conny Scharschmidt


Die osteopathische Behandlung kann aufgrund deiner Vorgeschichte variieren. Oft beginne ich mit einer sanften körperlichen Behandlung. Hier werde ich eventuelle Fehlstellungen, Blockaden und Verspannungen lösen. Dadurch wird die Statik korrigiert. Dies ist sehr wichtig um den Körper wieder in einen Zustand zu bringen indem er vor Unfällen, Operationen, Infekten und Traumata war. Dann kann der Körper wieder sein inneres und äußeres Gleichgewicht erreichen.

Die körperliche Behandlung erfolgt ohne Schmerzen, angezogen auf der Behandlungsliege und du kannst dabei sogar ein Nickerchen machen. Stelle ich beim 1. Termin allerdings fest das die Ursachen emotionaler, mentaler oder unterbewusster Art sind werden wir mehr das Gespräch im Sinne eines Coachings nutzen um die Zusammenhänge zu erörtern, Lösungsansätze zu finden und ich kann dann auch energetisch emotionale/unterbewusste Blockaden beginnen zu finden und zu lösen.

Du kannst es dir auch hier gerne auf der Liege gemütlich machen und ich arbeite an den energetischen Blockaden und familiären Verstrickungen. Ich freue mich, dich in meiner Osteopathie Praxis in Leipzig begrüßen zu dürfen.

Long Covid Osteopathie Leipzig Zentrum
Conny Scharschmidt